Sie befinden sich hier:

Qualifikationsverfahren

Im Qualifikationsverfahren wird festgestellt, ob eine Berufslernende oder ein Berufslernender über die Kompetenzen verfügt, die in der jeweiligen Bildungsverordnung festgelegt sind.

Das Qualifikationsverfahren wird von der Chefexpertin organisiert und besteht aus einem betrieblichen und einem schulischen Teil.

zodas stellt Informationen zum Qualifikationsverfahren zur Verfügung, bietet Schulungen für Fachkräfte aus den Betrieben an und unterstützt die Chefexpertin im administrativen Bereich.

FaBe - Unterlagen praktische Prüfung (IPA) 2021
FaBe - Termine QV 2021

Info Kandidatinnen und Kandidaten
19. Oktober, 07.November und 28. November 2020

Schulung IPA für BerufsbildnerInnen
November bis Dezember 2020

Einreichen der Aufgaben
Mitte Januar 2021

Praktische Prüfung IPA
März bis Mai 2021

Berufskenntnisse schriftlich
08. Juni 2021

Berufskenntnisse mündlich
31. Mai bis 11 Juni 2021

ABU
14. Juni 2021

 

FaBe - Kontakt Chefexpertin Gisela Bass

Fachliche Fragen können Sie an die Chefexpertin Gisela Bass richten.
gisela.bass@zodas.ch
076 470 54 56

AGS - Hinweise Beurteilungsraster Praktische Arbeit

Die Praxisnote wird mittels eines Beurteilungsrasters durch die/den Berufsbildner/in ermittelt. Der Lehrortskanton wird den Betrieben die entsprechenden Unterlagen per Mail oder über eine elektronische Plattform bis spätestens Ende Mai zustellen.

Für fachliche und inhaltliche Fragen kann Kathrin Segattini, Chefexpertin AGS, kontaktiert werden. Ihre Kontaktangaben sind untenstehend aufgeführt.

Hinweise zum Ausfüllen des Bewertungsrsters finden Sie in diesem Merkblatt.

 

AGS - Kontakt Chefexpertin Kathrin Segattini

Fachliche Fragen zum Ausfüllen des Bewertungsrasters Praktische Arbeit können Sie an die Chefexpertin Kathrin Segattini richten.
kathrin.segattini@awz-ruswil.ch
041 496 67 03
077 482 69 06

Expert/-in werden

Die Tätigkeit als Expert/-in ist eine spannende Aufgabe und eine gute Möglichkeit sich beruflich weiter zu entwickeln. Sie sind schon einige Jahre als ausgebildete Fachperson im Berufsfeld tätig und haben Erfahrung mit der Ausbildung Fachfrau/-mann Betreuung bzw. Assistent/-in Gesundheit und Soziales. Dann können Sie sich bei uns als Expert/-in bewerben. Wir freuen uns auf Sie.