Sie befinden sich hier:

Überbetriebliche Kurse

Angehende Fachfrauen*männer Betreuung (FaBe) aus der Zentralschweiz besuchen während der Berufslehre die überbetrieblichen Kurse (üK) am Bildungszentrum zodas.

Im üK trainieren sie unter Anleitung von Kursleitenden aus der Praxis ihre beruflichen Fähigkeiten und Fertigkeiten, sammeln Erfahrungen und reflektieren daraus ihre Erkenntnisse.

Der üK ist in einzelne Module gegliedert und bezieht sich auf die Bildungsverordnung des SBFI über die berufliche Grundbildung Fachfrau Betreuung / Fachmann Betreuung mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ).

Die FaBe besuchen während der Ausbildung folgende Anzahl üK-Tage

  • 20 Tage für die reguläre Ausbildung
  • 16 Tage für die verkürzte Ausbildung


Übersicht nach Fachrichtungen


Beginn

Die Kursdaten werden auf der Lernplattform Sephir aufgeschaltet. Die Lernenden bekommen ein persönliches Aufgebot pro Kurs.


Kurszeiten

8:30 – 17:00 Uhr


Kosten pro Tag

Der Ausbildungsbetrieb übernimmt die Kosten für den üK Besuch.

  • CHF 140.- für zodas Mitglieder
  • CHF 165.- für Nicht-Mitglieder


Anmeldung

Diese erfolgt direkt durch die Berufsschule, der Ausbildungsbetrieb muss die Lernenden nicht separat anmelden.